Katharinas Nachtwache  Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Viele Luftballons machen noch keine gute Party

Lexikon | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Ein Himmel voller Luftballons: Das Vice-Magazin feiert im Künstlerhaus Geburtstag und hat zu diesem Zweck den Plafond des großen Saales vollständig mit bunten Heliumballons behängt. Hat man es vorbei an den Menschenmassen auf die begehrte Party geschafft, bleibt man erst einmal bezaubert stehen, macht ein paar Handyfotos. Danach holt einen die Realität aber wieder auf den Boden zurück - die Hitze im Saal trifft einen mit voller Wucht. Tanzen bei gefühlten fünfzig Grad ist an sich schon schwierig, letztendlich erwiesen sich aber die Ballons als der größere Feind der Musik: Räuberleiter machen, Ballons jagen und sich kreischend in die Haare binden macht vielen halt doch mehr Spaß. Wäre ja auch okay, wenn die fantastischen Live-Sets von Daniel Savio und Slugabed dabei nicht komplett unterzugehen drohten. Die Idee war gut, die Party eben noch nicht bereit.

Vorschau

Freitag (22.6.): Das Donauinselfest überrollt wieder die Stadt. Heute steht zum Beispiel der deutsche Hip-Hop-Indianer


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige