Murau, wer bist du?

Steiermark | Tiz Schaffer | aus FALTER 25/12 vom 20.06.2012

Die Regionale12 erkundet unter dem Titel "Stadt. Land. Fluss“ einen Monat lang den Bezirk Murau und eröffnet diese Woche

Die Zentren der heurigen Ausgabe der alle zwei Jahre stattfindenden Regionale sind die Orte Murau, St. Lambrecht und Krakau. Dementsprechend hat die Regionale12 auch gleich drei Festivalzentren: Jenes in Krakautal könnte einem bekannt vorkommen - die militant anmutende, weiße Igelkonstruktion sorgte in Salzburg schon für Diskussionen. Die mobile Kulturbehausung, die auf den Namen "White Noise“ hört, wurde der Regionale vom Land Salzburg zur Verfügung gestellt.

Aber nur in den Festivalzentren rumsitzen ist nicht genug. Um die Regionale zu erleben, gilt es auszuschwärmen, das Programm ist dicht. Denn das Festival will dem Bezirk Murau auf den Zahn fühlen, befragt dessen Identität. 25 Projekte - ausgerichtet von nationalen wie internationalen Künstlern oder dort ansässigen Initiativen - arbeiten sich an Themenschwerpunkten wie "Jugend“, "Naturraum“ oder


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige