Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Reifesaufen

Heidi List  | Kolumnen | aus FALTER 26/12 vom 27.06.2012

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Nach der Reihe maturieren die Kinder meiner Freunde, was einen auch nicht gerade verjüngt. Es nützt nichts, die ganzen runden Jubiläen der eigenen Matura zu schwänzen, wenn die Freunde saufen gehen, um die Reife der eigenen Brut zu begießen.

Dennoch, die eine Bekannte versucht gerade, die juvenile Ehre zu retten und ist Vorsäuferin bei einem dieser Großreisebüros zur Organisation von Massenmaturareisen in die Türkei oder wohin. Dort, wo alles all incl. ist, vor allem der Alkohol. Sie macht das aber heuer zum letzten Mal, sie kommt nicht mehr mit, sagt sie. Saufmäßig und sexmäßig schon gar nicht. Boah, da muss es zugehen.

Ich habe nichts erwähnt von der eigenen konservativen Reise damals nach Griechenland. Wo sich genau zwei Pärchen gebildet hatten. Und ein Pantscherl mit einem Barkeeper stattfand zur Ehrenrettung der Klasse.

Ich meinerseits ging mit einem 80-jährigen Franzosen spazieren und suchte mit ihm Mitbringsel für die Urenkerln aus. Der meldete sich noch einige Jahre, hauchte rührend "ich liebe disch“ ins Telefon - bis er irgendwann nicht mehr anrief. Gute alte Zeit.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige