"Das Schwert des Ostens“ beim Bücherschrank

Lexikon | aus FALTER 26/12 vom 27.06.2012

Der Offene Bücherschrank am Brunnenmarkt erfreut sich großer Beliebtheit und wird nun auch veranstaltungstechnisch vermehrt genützt. Vor kurzem fanden schon zwei Lesungen statt, bei denen jeder mitmachen konnte. Am Samstag liest der vom Publikum gewählte Sieger dieser Abende noch einmal, gefolgt von Lesungen von zwei Professionellen des Wortes: ORF-Mann Tarek Leitner (er greift in den Bücherschrank hinein und liest Zufallsfunde) sowie Krimisaubartl Manfred Rebhandl, der noch einmal mit Rock Rockenschaub, dem grundsympathischen Helden seines Ottakringer Trashkrachers "Das Schwert des Ostens“, um die Häuser zieht. Im Herbst wird übrigens bereits ein neuer Rockenschaub-Roman erscheinen. sf

Offener Bücherschrank Grundsteingasse, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige