Musik  Tipps Burgenland

Zwei Wiesen-Festivals mit Überraschungen

Lexikon | aus FALTER 27/12 vom 04.07.2012

Die großen österreichischen Pop-Festivals sind nicht eben für innovative Programme bekannt. Das am Freitag in Wiesen debütierende Festival Harvest of Art setzt mit den forschen Britrockern The Kooks und dem Deutschpopper Thees Uhlmann zwar ebenfalls auf gängige Indiediscokost; es hat aber auch Interessanteres im Angebot: Mumford & Sons und ihren hymnischem Jammerlappenpop etwa oder das unter Postpunk-Einfluss stehende US-Quartett Warpaint. Das am Samstag in Wiesen folgende Hippie-Festival Lovely Days hat ebenfalls eine Überraschung im Programm: Neben üblichen Verdächtigen wie Iron Butterfly und einem Überbleibsel der Doors tritt dort auch die New Yorker Rock-Zwiderwurzen Lou Reed auf. gs

Festivalgelände Wiesen, Fr, Sa 14.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige