Gelesen

Politik | aus FALTER 27/12 vom 04.07.2012

Bücher, kurz besprochen

Ein Geburtstagsbuch für Ute Bock

Es ist nur ein kleines Büchlein, vom Layout dem Weltbestseller "Empört euch“ des französischen Schriftstellers und Résistance-Kämpfers Stéphane Hessel nachempfunden. "Helft euch“ heißt das Gesprächsbändchen der erst 17-jährigen Sophie Wolf mit der Flüchtlingshelferin Ute Bock, die vergangene Woche ihren 70. Geburtstag feierte. Es ist ein kurzweiliges Büchlein, in dem Bock erklärt, warum ihr das Helfen in den Genen liegt, was die Armut heute von jener in der Nachkriegszeit unterscheidet und warum es Sinn hat, sich um die Menschen um einen herum zu kümmern. Das Buch ist nicht das, was es auf dem Cover verspricht, nämlich eine Streitschrift. Eher ist es ein nettes Geschenk und ein gedruckter Aufruf zur Solidarität. Denn, wie Ute Bock sagt: "Weil’s einem selber nur dann gut gehen kann, wenn es rundherum den Leuten auch gut geht.“

Nina Horaczek

Sophie Wolf/Ute Bock: Helft euch! Metroverlag, 40 S., € 5,- (der Erlös


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige