Der Hirte der hungrigen Herzen

Feuilleton | Aufnahmeleitung: Gerhard Stöger | aus FALTER 27/12 vom 04.07.2012

Als Einstimmung zur Stadionrockmesse von Bruce Springsteen: ein Mixtape seiner schönsten Songs, ausgewählt und kommentiert von Kennern aus der Wiener Kulturwelt

Die einen reagieren mit klugen Büchern auf die Krise, die anderen rufen ihre Marx-Lesekreise wieder ins Leben. Bruce Springsteen macht, was er immer macht: Er schreibt Lieder. Und weil seine Lieder stets nahe dran sind am echten Leben, singt er jetzt eben über die Krise.

Er vereinfacht dabei, spitzt zu und verkürzt, aber er hat Recht: "Gambling man rolls the dice / Workingman pays the bill“ lautet die Analyse dessen, was in den letzten paar Jahren in den USA sowie in Europa abging. Die Zeile stammt aus "Shackled And Drawn“, einem der Songs des sehr guten aktuellen Albums "Wrecking Ball“, das vor einigen Monaten erschienen ist.

In "Jack of All Trades“ singt er, noch etwas griffiger: "The banker man grows fat / Working man grows thin“, und in "Death to My Hometown“ folgt die These, dass für die Zerstörung der Heimat


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige