Jetzt geht der Tanz wieder los

Woche | aus FALTER 28/12 vom 11.07.2012

50 Performances in viereinhalb Wochen: ein Überblick über das Programm von Impulstanz

Die Open-Air-Eröffnungsperformance im Museumsquartier wurde dieses Jahr aus Kostengründen zwar leider gestrichen, Impulstanz selbst aber findet natürlich statt. Zum 29. Mal bringt das internationale Tanz- und Performancefestival - inzwischen europaweit das größte seiner Art - wieder Leben in die sommerlich verwaiste Bühnenlandschaft der Stadt. Zwischen 12. Juli und 12. August werden insgesamt rund 50 Produktionen angeboten; neben dem Hauptprogramm stehen die Reihen [8:tension] und Choreographic Platform Austria auf dem Programm.

Das Hauptprogramm wird von alten Stücken berühmter Künstlerinnen und Künstler dominiert. Die belgische Starchoreografin Anne Teresa De Keersmaeker hat 14 Jahre nach der Uraufführung (die auch schon bei Impulstanz stattfand) nochmals ihr Stück "Drumming“ einstudiert; die gleichnamige Komposition von Steve Reich wird vom Ictus Ensemble live gespielt, weshalb die Wiederaufnahme


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige