Architektur  Vernissage

Europas beste Hütten und Paläste

Woche | aus FALTER 28/12 vom 11.07.2012

Der Mies van der Rohe Award wurde 1987 von der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament und der Stiftung Mies van der Rohe, Barcelona, ins Leben gerufen. Alle zwei Jahre wird der mit insgesamt 80.000 Euro (Hauptpreis: 60.000 Euro, Emerging-Architect-Preis: 20.000 Euro) dotierte Preis vergeben. Die Jury überzeugen konnte schließlich das Projekt Neues Museum in Berlin von David Chipperfield Architects in Zusammenarbeit mit Julian Harrap. Als Nachwuchsarchitekten wurden Ramon Bosch und Bet Capdeferro für ihr Collage-Haus in Girona geehrt. In der von Diane Gray kuratierten Wanderausstellung "Europas beste Bauten“ werden Bauten aus ganz Europa anhand von Plan- und Fotomaterial vorgestellt. Zusätzlich sind nominierte Projekte mit österreichischer Beteiligung zu sehen. MD

Architekturzentrum Wien, Mi 19.00; bis 8.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige