Performance  Tipps Impulstanz

Das erste Drittel von [8:tension] ist am Start

Woche | aus FALTER 28/12 vom 11.07.2012

Die Nachwuchsreihe bei Impulstanz heißt nicht ohne Grund [8:tension]. Normalerweise werden in dieser acht Arbeiten junger Choreografinnen und Choreografen präsentiert. Dieses Jahr sind gleich zwölf am Start. Hintergrund dafür ist, dass die Reihe [8:tension] heuer zugleich ein Wettbewerb ist: Der Prix Jardin d’Europe wird dieses Jahr in Wien verliehen - eben an eine der 14 Produktionen von [8:tension]. Die ersten vier davon sind schon diese Woche am Start: am Fr und So "The body that comes“ von Christine Borch (Schauspielhaus) und "Grind“ von Jefta van Dinther (Kasino), am Di und Do "Die Scheinwerferin“ von Naoko Tanaka (Kasino) und "The Ballet of Sam Hogue and Agustus Benjamin“ von Raul Maia und Thomas Steyaert (Wuk). WK

Schauspielhaus, Fr 21.00, So 21.30; Burgtheater-Kasino, Fr 22.00, So 23.00; Di 21.00, Do 20.00; Wuk, Di, Do 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige