Mehr davon:

Eier, Wolle, Milch ...

Stadtleben | aus FALTER 28/12 vom 11.07.2012

Das Lokal, das alles kann: Vor allem dort, wo viel Platz zur Verfügung steht, sind Gastronomen immer wieder versucht, ihre Lokale nicht mit einem guten Konzept zu bespielen, sondern mit mehreren mittelmäßigen. "Lounge“ heißt das dann meistens. Wirklich gut ist es nie, erfolgreich mitunter aber umso mehr. Andererseits: Das aufwendig gestaltete Como verabschiedete sich gerade nach zweijährigem Kampf gegen die Leere in den Konkurs, und an das Little Buddha kann sich auch kaum mehr wer erinnern.

Medusa Auf drei Stockwerken wird hier seit ein paar Wochen eine Menge geboten: Café, Bar, Restaurant mit der üblichen internationalen Szene-Küche, Tanzclub. Nur irgendwie hat man das Gefühl, da hat jemand viel investiert, ohne zu wissen, was er eigentlich will.

1., Neuer Markt 8, Tel. 0676/605 72 86, Mi-Sa 10-2, So-Di 10-1 Uhr, www.medusarestaurant.at

Aumann In einer ehemaligen Bankfiliale wird hier das Rochus/Freiraum-Konzept interpretiert, als Schaffung diverser "Atmosphären“, in diesem

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige