WORÜBER WIEN …

Politik | aus FALTER 29/12 vom 18.07.2012

… STAUNT: HC Strache, Schriftsteller

FPÖ-Chef HC Strache versucht sich als Autor: Noch vor der Wahl 2013 soll ein Buch erscheinen, in dem Strache seinen "Werdegang“ beschreibt und "aufzeigt, was wir politisch brauchen“. Und zwar "ohne Ghostwriter“.

… LACHT: die Fibel des Todes

Für den Wahlkampf verschickte die ÖVP ein "Argumentarium“ an Funktionäre: Rot-Grün bedeute demzufolge Anarchie, Asylmissbrauch, Guantánamo-Häftlinge und das Ende der Ehe. Rette sich, wer kann!

... REDEN SOLLTE: Griss um Krisenländer

Weil Unternehmern hierzulande geeignetes Personal fehlt, schlägt die Industriellenvereinigung vor, bis zu 60.000 arbeitslose Südländer nach Österreich zu holen. Hoffentlich nicht zum Krisen-Dumping-Preis


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige