Meldungen 

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 29/12 vom 18.07.2012

Waves Vienna 2012

Das Musikfestival Waves Vienna findet vom 4. bis 7. Oktober zum zweiten Mal statt. Wie beim letztjährigen Debüt will die Indierock und Elektronik kombinierende Veranstaltung als Brückenbauerin zwischen der zeitgenössischen Popmusik Ost- und Westeuropas fungieren; ein umfangreiches Konferenzprogramm ergänzt den Konzert- und Partyreigen, der in insgesamt zwölf Locations zwischen Donaukanal und Praterstern über die Bühne geht. Spezielles Augenmerk wird heuer auf die Länder Polen und Frankreich gelegt, was sich vor allem im Konferenzprogramm niederschlägt. Rund 90 Acts werden an den vier Festivaltagen auftreten, darunter die Elektro-Chansonette Dillon, die Songwriterin Scout Niblett, die Artpopband Tu Fawning, die Indiepop-Altspatzen The Wedding Present sowie der Dubstep, Blues und Spoken-Word-Performance einende Künstler Ghostpoet. Der Festivalpass ist bereits um 52 Euro im Vorverkauf erhältlich, Tagestickets sind ab 5. August zu haben.

Information: www.wavesvienna.com


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige