Kurz und klein

Medien | aus FALTER 30/12 vom 25.07.2012

Meldungen

Sparkurs bei Styria Nicht nur bei Presse und Wirtschaftsblatt, sondern auch bei der Cashcow des Styria-Konzerns, der Kleinen Zeitung, soll offensichtlich härter gespart werden. So berichtet der Standard, dass in der Bundesländerzeitung dieser Tage Maßnahmen zur "Neustrukturierung“ verkündet werden sollen.

Euro besitzt Wikileaks noch. Weil das Geld nur mehr für wenige Monate reiche, hat die Enthüllungsplattform einen Spendenaufruf gestartet.

Inselente Die griechische Insel Ikaria will zu Österreich, schrieb Heute. Das Bildblog recherchierte nach: Heute hatte eine italienische Zeitungsmeldung verfälscht und schrieb den anonymen Abspaltungswunsch dem Bürgermeistersprecher zu. Die Zeitungen druckten den Scoop von Heute nach. Bald wusste man überall vom Abspaltungsplan - außer auf Ikaria selbst.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige