Empfohlen  Rögl legt nahe

"Haydns Zeitgenossinnen“

Lexikon | aus FALTER 30/12 vom 25.07.2012

Seit 2005 gibt es das Projekt "Frauen komponieren“ der Mezzosopranistin Andrea Schwab und ihrer Pianistin Asako Hosoki. In Rohrau geht es natürlich um Tonkünstlerinnen, die mit Joseph Haydn in Verbindung standen, wie Marianna Martines (1744-1812) oder Maria Theresia Paradis (1759-1824). Martines, die von Pietro Metastasio erzogen wurde, wohnte mit ihrer Familie im gleichen Haus (Michaelerhaus) wie Haydn, der sie auch unterrichtete. Im Haus von Maria Theresia Paradis wurde die Klavierfassung der "Schöpfung“ aufgeführt. Zur Aufführung gelangen auch Werke von Josepha Auernhammer und weiterer komponierender Frauen der Zeit.

Haydn Geburtshaus Rohrau (NÖ), Do 11.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige