Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

1 Das Parkpickerl kann seit einer Woche beantragt werden. Am ersten Tag taten das rund A 200 Wiener B 2000 Wiener C 20.000 Wiener

2 Der Direktor des Museumsquartiers verkündete, das MQ habe A 12 Millionen Euro Schulden B neue Enzis in Neonfarben bestellt C die Grenze der Besucherkapazität erreicht

3 Der Mann, der einen Autofahrer mit der Axt am Kopf verletzte, wurde vom Gericht A freigesprochen B zu 26 Wochen Sozialarbeit verdonnert C zu neun Monaten unbedingter Haft verurteilt

4 Die Wiener AK stellte Preisunterschiede beim Fischkauf fest. Die höchste Differenz lag bei A 107 Prozent B 248 Prozent C 422 Prozent

5 Mit ernsten Finanzproblemen kämpft A der Schwedenbomben-Hersteller Niemetz B die Wiener Lugner-City C der Glücksspielriese Novomatic

Antwort 1: A Die meisten Pickerl wurden über Internet angefordert Antwort 2: C Rund 4 Millionen Besucher zählte das MQ im Vorjahr Antwort 3: A Die Richterin befand, der Mann mit der Axt hätte in Notwehr gehandelt Antwort 4: B Für ein Kilo Karpfenfilet aus Österreich zahlt man in Wien zwischen 6,90 Euro und 24 Euro Antwort 5:  A Der Betriebsrat teilte mit, es gebe bereits 55 Klagen wegen ausständiger Löhne

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 46/18

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige