Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

1 Das Parkpickerl kann seit einer Woche beantragt werden. Am ersten Tag taten das rund A 200 Wiener B 2000 Wiener C 20.000 Wiener

2 Der Direktor des Museumsquartiers verkündete, das MQ habe A 12 Millionen Euro Schulden B neue Enzis in Neonfarben bestellt C die Grenze der Besucherkapazität erreicht

3 Der Mann, der einen Autofahrer mit der Axt am Kopf verletzte, wurde vom Gericht A freigesprochen B zu 26 Wochen Sozialarbeit verdonnert C zu neun Monaten unbedingter Haft verurteilt

4 Die Wiener AK stellte Preisunterschiede beim Fischkauf fest. Die höchste Differenz lag bei A 107 Prozent B 248 Prozent C 422 Prozent

5 Mit ernsten Finanzproblemen kämpft A der Schwedenbomben-Hersteller Niemetz B die Wiener Lugner-City C der Glücksspielriese Novomatic

Antwort 1: A Die meisten Pickerl wurden über Internet angefordert Antwort 2: C Rund 4 Millionen Besucher zählte das MQ im Vorjahr Antwort 3: A Die Richterin befand, der Mann mit der Axt hätte in Notwehr gehandelt Antwort 4: B Für ein Kilo Karpfenfilet aus Österreich zahlt man in Wien zwischen 6,90 Euro und 24 Euro Antwort 5:  A Der Betriebsrat teilte mit, es gebe bereits 55 Klagen wegen ausständiger Löhne


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige