Raupe

Mit dem Schinken im Handgepäck

Die kleine Kolumne im FALTER

Stadtleben | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

Simon, 14, ist nach Spanien gereist und hat sich dort das EM-Finale angesehen

Wir sind nach Südspanien geflogen, nach Cádiz. Wie wir angekommen sind, war gerade das EM-Finale. Das haben wir uns am Strand angeschaut. Da haben alle ur geschrien und gelacht, und wie die Spanier gewonnen haben, sind sie hupend mit den Autos durch die Gegend gefahren. Einer hat sich am Strand als Italiener verkleidet, das war sehr lustig.

Mit dem Wetter haben wir aber leider Pech gehabt. In Cádiz hat es nur 28 Grad und es ist der ur Wind gegangen. Und das Wasser war halt kälter als sonst, und der Wind noch kälter. In Malaga, Sevilla und so hat es über 36 Grad gehabt. Sogar in Wien war es voll heiß.

Wie wir zurückgeflogen sind, haben wir das Maximum an Koffergewicht erreicht: 25 Kilo hat jeder gehabt. Lauter Schinken und Käse und Oliven. Ein paar Sachen haben wir ins Handgepäck nehmen müssen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige