Performance  Tipps Impulstanz

Im zeitgenössischen Tanz ist der Körper politisch

Lexikon : Theater : Literatur | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

Wenn, wie Claudia Bosse sagt, das Dabeisein bei einer ihrer Produktionen, das dem Zuschauer nicht wenig abverlangt, der Versuch zu verstehen ist, dann werden die Teilnehmer ihres dreiwöchigen "Choreographers’ Venture“ "Your Energetic Democratic Body!“ hoffentlich noch so einiges mehr verstanden haben. Als Grundlage dienten ihnen keine Theatertexte, sondern Erzählungen von Menschen aus den Ländern des arabischen Frühlings, die Bosse gesammelt hatte. Außerdem ist für Bosse der durch die Gesellschaft definierte Raum allemal wichtiger, als eine voyeuristische Betrachtungsweise zu ermöglichen oder vielleicht gar zu unterhalten. Spannend ist diesmal auch ihre Zusammenarbeit mit Performern/Tänzern statt mit Schauspielern. Als Kollisionsraum für Tänzerkörper, Text und Publikum fand sich die ehemalige Zollamtskantine. BH

Ehem. Zollamtskantine, Fr, 19.30 Burgtheater-Kasino, Sa, 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige