Empfohlen  Stöger legt nahe

Viva la Ignorancia, es lebe die Unwissenheit!

Lexikon : Vorträge : Musik | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

In ihrem FM4-Hit "Viva la Ignorancia“ hat Illute die kleinen Geheimnisse als Basis einer funktionierenden Beziehung angepriesen; "Es lebe die Unwissenheit“, heißt es bei der jungen Berliner Singer/Songwriterin, die eigentlich Ute Kneisel heißt. Erfrischend wie dieses Lied ist auch das zugehörige Album "Immer kommt anders, als du denkst“. Geschickt wechselt Illute Sprache, Tempo und Thema, sie gibt sich gelegentlich angriffslustig, seufzsingt aber auch gerne mit schmolllippiger Nachdenklichkeit und überzeugt durch gute Texte.

B72, Mo 21.00 (Eintritt frei)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige