Musik  Tipps Festival

Italienische Reisen im Waldviertel

Lexikon : Musik | aus FALTER 32/12 vom 08.08.2012

Reiselust“ führt das Kammermusikfestival Allegro Vivo ab 10. August zu Spielorten im Waldviertel. Mit Souvenirs von Mozart ("Mailänder Symphonie) und Tschaikowsky ("Souvenir d’un lieu cher“) startet Bijan Khadem-Missagh mit seiner Academia im Palmenhaus Gmünd und in Stift Altenburg die Festivalsaison und stellt mit Werken von Ottorino Respighi und Nino Rota italienische Instrumentalmusik vor; Hector Berlioz besucht in einer Liszt-Fassung für Viola und Klavier "Harold in Italien“ in Horn; eine albanische Cellistin und eine serbische Bratschistin eint in Schönberg am Kamp auch vokal ihre Lust am Crossover: Brecht und Bartók, Cabaretsongs und Folkloristisches, schottische Galgenlieder und slawischer Pop & Punk aus unterschiedlichen Balkanregionen. Bon voyage! HR

Gmünd, Altenburg, Horn, Schönberg am Kamp Fr, Sa (16.00), So, Di, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige