Mobil eben Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 33/12 vom 16.08.2012

Trainshooting

Bahnenthusiasten gelten ja als nicht rasend aufregende Zeitgenossen und bleiben deshalb unter sich. Wer auf die ÖBB steht, dazu steht und ein Händchen fürs Fotografieren hat, kann jetzt bei einem Fotowettbewerb mitmachen und mit etwas Glück ein bisschen Ruhm erlangen. Bei der Aktion anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Eisenbahn in Österreich können noch bis 26. Oktober Fotos hochgeladen werden.

Radfahrumfrage

Österreichs Radfahrer finden, dass sich die heimischen Politiker zu wenig für das Radfahren starkmachen. So lassen sich die Ergebnisse der heurigen Radfahrumfrage des Verkehrsclubs VCÖ zusammenfassen. 67 Prozent der Befragten gaben zwar an, dass sich die Bedingungen fürs Radfahren in Österreich verbessert haben. Aber über 40 Prozent sind nach wie vor unzufrieden. Österreichweit wird am meisten kritisiert, dass es zu wenige Fahrradabstellmöglichkeiten gibt. In Wien sind telefonierende Autofahrer für viele Befragte ein großes Problem.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige