Tipp

Hubsi Kramar sperrt sein Theater zu

Lexikon | aus FALTER 33/12 vom 16.08.2012

Vor mehr als sechs Jahren, im April 2006, hat Hubsi Kramar in drei leer stehenden Sälen der alten Veterinärmedizinischen Universität das 3raum-Anatomietheater eröffnet. Jetzt sperrt er es wieder zu. Erstens läuft der Pachtvertrag aus, und zweitens ist Off-Theater-Veteran Kramar mit seinen 64 Jahren in einem Alter, in dem man sich nicht mehr um alles selber kümmern mag. Zum Abschluss stehen Wiederaufnahmen von zwei Oscar-Wilde-Inszenierungen auf dem Programm: Den Anfang macht ab dieser Woche "Lady Windermeres Fächer“, ab 12. September folgt dann "Bunbury“. Hubsi Kramar selbst macht natürlich weiter; im Rabenhof ist für März seine Inszenierung "Wolfi Bauer Superstar“ angekündigt. WK

3raum-Anatomietheater, Mi, Do 20.00 (bis 8.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige