Kurz und klein  

Meldungen

Medien | aus FALTER 34/12 vom 22.08.2012

Fellner gegen Nusser Österreich-Herausgeber Wolfgang Fellner klagt seinen einstigen Mitstreiter Christian Nusser, der im August als Chefredakteur zu Heute wechselte. Laut Standard kündigte Nusser mit Jahreswechsel, im Vertrag soll jedoch eine einjährige Kündigungsfrist gestanden haben; laut Arbeitsrecht gilt jedoch maximal ein halbes Jahr. Die Klage wurde in erster Instanz abgewiesen (vgl. S. 5)

103,2

Megahertz ist die neue Radiofrequenz, die die Medienbehörde KommAustria nun als neue dauerhafte Frequenz für Wien ausschreibt.

Kein Digitalradio Mit dem Digitalradio-Standard DAB+ können bei sehr guter Qualität 15 Hörfunkprogramme digital übertragen werden. Die Medienbehörde KommAustria teilte mit, dass eine Digitalisierung vorerst ausbleibe, weil unter Österreichs Radiosendern noch zu wenig Interesse bestünde.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige