Nüchtern betrachtet 

Macht Blumenbeete zu Kräuterwiesen!

Feuilleton | aus FALTER 34/12 vom 22.08.2012

Feuilletonchef Klaus Nüchtern berichtet aus seinem Leben. Die Kolumnen als Buch: www.falter.at

Die haushaltseigene Biotonne habe ich untersagt. Die Tomatenrispe und der halbe Bund welken Korianders, die pro Woche anfallen, dürfen ruhig in den Restmüllkübel wandern, denn Schimmel akzeptiere ich in meiner Küche nur im Jersey Blue. Die Ökobox konnte ich angesichts der Versicherung, die Tochter werde diese gegebenenfalls persönlich zur Post tragen, nicht mehr verhindern. Jetzt ist die Küche voll klebriger Saftrestflecken, es riecht nach saurer Milch, und die prall mit geplätteten Tetrapaks gefüllte Ökobox habe ich in den Altpapiercontainer geworfen, nachdem sowohl das töchterliche als auch das städtische Entsorgungssystem versagt haben und der Ökoboxeinsammelwagen am 16. August, dem Ökoboxeinsammeltag für die Bezirke 2, 5 bis 8, 12 und 20, den Weg zu meiner ordnungsgemäß und gut sichtbar vor der Haustüre deponierten Ökobox nicht gefunden hat.

Ich will dieses punktuelle Versagen

  370 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige