Empfohlen  Kralicek legt nahe

Sommertheater im Bunker: Auf der Poe-Geisterbahn

Lexikon | aus FALTER 34/12 vom 22.08.2012

Seit 1999 macht Regisseur Bruno Max mit seinem Theater zum Fürchten im kilometerlangen Komplex des ehemaligen Mödlinger Luftschutzstollens ungewöhnliches (auch ungewöhnlich kühles!) Sommertheater. In der aktuellen Produktion "Verräterisches Herz“ geht’s um Leben und Werk von Edgar Allan Poe - auf einer herrlich morbiden und schaurig verspielten Geisterbahn führen Poes Geschöpfe durch 17 Stationen. (Die Besucher werden in kleinen Gruppen durch die Stollen geschleust, wegen gestaffelter Beginnzeiten ist Reservierung unbedingt erforderlich.)

ehem. Luftschutzstollen Mödling, Fr, Sa, Do ab 18.30 (bis 1.9.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige