Literatur  Tipps

O-Töne: Premiere für den neuen Wolf Haas

Lexikon | aus FALTER 34/12 vom 22.08.2012

Am 30. August erscheint "Verteidigung der Missionarsstellung“, der neue Roman von Wolf Haas. Er folgt auf die sieben Brenner-Romane sowie "Das Wetter vor 15 Jahren“. Haas-Insidern zufolge ist das neue Buch eine Steigerung von "Das Wetter“, bei dem der Autor noch an ein paar Schrauben mehr gedreht hat. Vom Verlag Hoffmann & Campe wird zu Werbezwecken folgender kurzer Ausschnitt aus dem Roman verwendet: "Als ich mich das erste Mal verliebte, war ich in England, und da ist die Rinderseuche ausgebrochen. Als ich mich das zweite Mal verliebte, war ich in China, und da ist die Vogelgrippe ausgebrochen. Und drei Jahre später war ich das erste registrierte Opfer der Schweinegrippe. Sollte ich je wieder Symptome von Verliebtheit zeigen, musst du sofort die Gesundheitspolizei verständigen, versprich mir das.“ Erstlesung. SF

Museumsquartier, Haupthof, Do 20.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige