Raupe 

Wieso neun Wochen wirklich nie genug sind

Die kleine Kolumne im FALTER

Stadtleben | aus FALTER 35/12 vom 29.08.2012

Rouven, 12, kommt jetzt in die 3. Klasse Gymnasium

Es nervt total, dass die Sommerferien fast vorbei sind und die Schule beginnt. Es gab zwar schon ein paar Tage, die sich ordentlich lange angefühlt haben und fast nicht vergangen sind, aber insgesamt sind die Ferien eigentlich ziemlich kurz. Das sind ja nur neun Wochen! Mir fällt zwar auf die Schnelle jetzt nichts ein, was ich noch unbedingt machen möchte. Aber deswegen müssen die Ferien doch noch nicht vorbei sein.

Die ersten Tage nach Schulbeginn, die sind eh nicht so schlimm. Aber nach spätestens zwei Wochen sind die Lehrer wieder ernst. Toll ist es nur, wenn wir Ausflüge machen. Da gehen wir dann zum Beispiel in Museen. Am besten hat mir der Besuch in der Bienenschule gefallen. Da hat uns ein Imker ganz viel über Bienen erzählt. Wieso das Bienenschule heißt, weiß ich nicht. Vielleicht, weil die Kinder dort etwas über Bienen lernen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige