Phettbergs Predigtdienst

Doch ich war sein Liebling

Kolumnen | aus FALTER 35/12 vom 29.08.2012

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Geträumt habe ich von einem Multimilliardär, der mit Geldscheinen nur so um sich warf. Einmal dachte ich, er schenkt mir einen Hunderter, doch es war ein Zehntausender-Schein, den ich noch nie gesehen hatte. Der Multimilliardär war schwul und umgab sich nur mit Schwulen, er ließ sich jeden Tag eine neue maßgeschneiderte Kleidung an den Körper anfertigen, und darin sah er sexy aus, trotz seiner Dickheit. Seine Hosen und Jacken sahen so eng aus, dass alle ihn gleich erkannten. Doch ich war sein Liebling.

So oft ich Special Agent Kraft gestern bat, mir ein paar kleine Scheine oder zumindest einen Fünfer zu schenken, ich hatte keine Chance. Doch das Antidepressivum ließ mich bestens schlafen. Obwohl ich bei zwei gegenüberliegenden Fenstern schlafe, spürte ich keinen Luftzug. Ribisel und Stachelbeeren kann ich mir aufmalen, genug A4-Zeichenblätter hätte ich nun. Warum habe ich Herrn Weichhart nicht zum Gemüsemichl gesandt statt zu Erika Papier? Herr Pilz & Special Agent Kraft sind die exakt richtigen Erziehungsmaßnahmen für mich, mit 60 muss ich mir endlich mein Geld klug einzuteilen verstehen.

Es macht mir sehr wohl auch Spannung & Spaß, kein Geld mehr zu wissen. Als ich mich heute am Pintplatz drei Stunden sonnte, kam ein Mann und drückte mir zehn Euro in die Hand: "Das gehört Ihnen!“ Also kann ich mich morgen mit Gemüse, Joghurt und Kaffee versorgen. Essen auf Rädern kommt automatisch. Dies geschah neben einem Plakat: "Herz Jesu, erbarme dich unser.“ Wenn ich im Rollator sitz, erkennen mich nun alle als Bettler an. Derweil bin ich ja eher ärmlich als arm.

In "Von Tag zu Tag“ wurde aus dem "Häferl“ berichtet, wo eine Menge Ungarys sind, denn in Ungarn würden sie eingesperrt, arm sein ist in Ungarn verboten! Die EU kennt kein europäisches Gesetz, das Sozialsein gebietet, sagt Frau Moser von der Armutskonferenz. Sozialsein ist im Zuständigkeitsbereich der einzelnen Länder, sagt hilflos die EU, und "wir“ stottern unsere Hilflosigkeit. Die USA, Schweden und England spielen derweil mit dem Wikileaks-Gründer Pingpong. Wenn du Bestandteil von Akten bist, dann bist du kein Mensch mehr.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über

www.falter.at zu abonnieren. Unter

www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige