Animiertes "Top Gun“ für die Kleinsten: "Zambezia“

Lexikon | aus FALTER 35/12 vom 29.08.2012

Kai, ein junger Falke, der "am Bürzel der Welt“ zu Hause ist, hat es sich in den Kopf gesetzt, nach "Zambezia“ zu fliegen, die sagenumwobene, auf einer Insel gelegene Vogelstadt. Kaum angekommen, bewirbt sich der Heißsporn um die Aufnahme in die Fliegerschutzstaffel, die hier nicht "Top Gun“ sondern "Hurricans“ heißt, und auch die große Bewährungsprobe lässt nicht lange auf sich warten: Eine fiese Riesenechse, für die der Titel "Monster“ ein Kompliment ist, hat ein paar bescheuerte Marabus überredet, ihm bei der Eroberung der Insel beizustehen. Regie bei diesem Animationsfilm südafrikanischer Produktion führte Wayne Thornley, im englischen Original sprechen Abigail Breslin, Leonard Nimoy und Jeff Goldblum. MO

Ab Fr in den Kinos (auch in 3 D)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige