Glosse Neue Parteien

Österreichische Volksfront vs. Volksfront von Österreich

Falter & Meinung | Ruth Eisenreich | aus FALTER 37/12 vom 12.09.2012

Langsam laufen die neuen Parteien der FPÖ den Rang ab - zumindest was verwirrende Stammbäume betrifft. Da gibt es "Österreich neu“, "Mein Österreich“ und "Österreich spricht“, wobei Letztere mit Frank Stronach verhandelt haben und sich statt "Phoenix“ jetzt "Neos“ nennen, aber ohne Ledermäntel und Sonnenbrillen auftreten.

In Niederösterreich haben sich Piraten und Mutbürger zusammengetan, in Wien haben sich von den Piraten die "Realdemokraten“, nein, nicht abgespalten, sie sind "zufällig aus ihnen hervorgegangen“. Während die Piraten "Liquid Democracy“ ausprobieren, besteht das Parteiprogramm der RDÖ aus Abstimmungen per SMS.

Falls sich auch in der RDÖ bereits Spalter formieren, die lieber per unter die Haut implantierten Mikrochips abstimmen wollen, steht ihr Parteiname schon fest: Surrealdemokraten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige