Nachgetragen  Journal mehr oder weniger bedeutender urbaner Begebenheiten

Der kleine Frieden von Steinhof: Jetzt sind die Experten am Zug

Politik | Benedikt Narodoslawsky | aus FALTER 37/12 vom 12.09.2012

Im Streit um die Steinhofgründe rund um das denkmalgeschützte Otto-Wagner-Spital und die Jugendstilkirche gibt es eine Einigung. Wie berichtet, will der Bauträger Gesiba am Areal Wohnungen bauen, während eine Bürgerinitiative eine Zerstörung des gesamten Ensembles befürchtet und dagegen protestiert.

Der Streit hatte der Stadtregierung im vergangenen Herbst gehörig zugesetzt. In einer Mediation konnten sich die Streitparteien nun auf folgenden Kompromiss einigen: Ein Expertengremium soll beurteilen, ob es sich bei den Gebäuden und Flächen um "schützenswerte Substanz des Gesamtensembles“ handelt. Neben der kulturhistorischen Bedeutung sollen auch Ökologie und Raumplanung in die Bewertung miteinfließen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige