"Man muss ihn halt lesen. Es geht nicht anders …“

Geburtstagswünsche | aus FALTER 38/12 vom 19.09.2012

Richard Soyer

Rechtsanwalt

Congratulations! Gäbe es den Falter nicht, wir müssten in dringend erfinden - Österreich braucht ihn mehr denn je. Die Vertrauenskrise, die so viele Lebensbereiche erfasst hat und vor allem auch den Rechtsstaat ins Mark trifft, braucht offene und verantwortungsvolle kritische Stimmen, die sich zu Wort melden. Das leisten die RedakteurInnen des Falter mit Brillanz, Verve und auch einem Schuss Humor, der gerade in Zeiten wie diesen ein wichtiges Lebenselixier ist.

Werner Faymann

Bundeskanzler

Der Falter hat mich seit meiner Zeit in der Wiener Politik begleitet - mitunter kritisch, aber stets mit viel Engagement. Als Bundeskanzler ist mir die Medienvielfalt in unserem Land ein Anliegen, sie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Demokratie. Daher Gratulation an die Journalistinnen und Journalisten des Falter zum Jubiläum und weiterhin alles Gute.

Alexander Skrein

Schmuckwerkstatt Skrein

Das Redaktionsteam wirkt, als wäre es wirklich unabhängig, und der Falter hat gute


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige