Glosse Fernsehkrise

In Europa kracht der Euro, im ORF krachen nur die Lederhosen

Meinung | Nina Horaczek | aus FALTER 38/12 vom 19.09.2012

Der Fernseh-Mittwoch war etwas eindimensional. Auf jedem deutschen Sender, der sich öffentlich-rechtlich nennt, gab es nur ein Thema: Wie urteilten die Richter in Karlsruhe über den Eurorettungsschirm ESM? Droht das Ende der gemeinsamen Währung? Wird Europa auseinanderfallen? Aber damit es nicht so fad ist, haben wir ja den ORF. Der hat sich etwas Spannenderes überlegt als das spröde Europathema.

Unter dem Titel "Dahoam is dahoam - kommt das neue Heimatfeeling?“ diskutierte der "Club 2“ am Eurorettungsabend über fesche Lederhosen und Trachtenchic. Da mag das ZDF ab Mittag die Frage "Was ist uns Europa wert?“ debattieren und die ARD live aus dem Karlsruher Bundesverfassungsgericht senden. Hauptsache, wir haben unsere Krachlederne. Dann ist alles gut. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige