Musik  Tipps Pop

Rustie: Raviger Auftakt zum Waves Festival

Lexikon | aus FALTER 39/12 vom 26.09.2012

Unter den jungen Weiterdenkern von elektronischer Musik, die in den vergangenen Jahren Club-Dancefloors und das Musikfeuilleton regiert haben, ist der Schotte Russel White alias Rustie einer der mutigsten. Seine "Vertonung des Web 2.0“, wie sein Sound von Kritikern genannt wird, ist eine knallbunte Mixtur aus Dubstep, Hip-Hop und Grime, die er kompromisslos mit Videospielmusik, Rave-Sirenen und Referenzen an den French House von Daft Punk versetzt. Am Donnerstag spielt Rustie auf dem derzeit einzig geöffneten Floor der Pratersauna zum Auftakt des Waves Vienna Festivals. Als Showcasefestival präsentiert das Waves an vier Tagen einige bekannte, vor allem aber noch nicht entdeckte Acts auf zwölf Bühnen wie Clubs und Galerien zwischen Donaukanal und Praterstern; tagsüber gibt es Workshops und Panels zu Themen aus dem Musikbusiness. KS

Pratersauna, Do 22.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige