Was darf deine App von dir wissen?

Sandra Eigner | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Wer sind deine Freunde, was kaufen die und was könnte man ihnen andrehen? Facebook-Apps können das in wenigen Minuten herausfinden. Das Programm "Social Snapshots“ ist ihnen auf der Spur.

Farmville verwendet deinen Namen, dein Profilbild, andere öffentliche Informationen und deine Freundesliste von Facebook, um dein Nutzererlebnis zu personalisieren.“ Danke FarmVille, danke Facebook! Und was ist, wenn ich das nicht will? Die schlechte Nachricht für alle Addicts von Farmville und Konsorten: Noch kann man nicht verhindern, dass Apps auf Facebook und anderen Sozialen Netzwerken unsere Nutzerinformationen verwenden. Aber: Ein Forscherteam mit studentischer Beteiligung hat am österreichischen Kompetenzzentrum für Informationssicherheit, SBA Research, ein Programm entwickelt, mit dem sich nachvollziehen lässt, welche Daten die Entwickler von Apps den Facebook-Nutzern "klauen“. Wobei klauen relativ ist, denn schließlich gibt der App-Nutzer sein Einverständnis. Was aber wenige wissen:


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige