Wann gehen wir ins Bett?

Lebensdurst | Sandra Eigner, Raffael Fritz, Georg Eckelsberger und Thomas Askan Vierich (Und wer von euch war mit wem in der Kiste?) | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Zwei Menschen treffen einander zum ersten Date. Der Abend verläuft durchaus harmonisch. Man/frau spürt, dass es beim Gegenüber erotisch britzelt. Soll man/frau darauf eingehen? Wenn ja, wann?

Sofort

Du willst es doch auch. Das wollte ich schon immer einmal sagen. Aber du musst zugeben, wir haben es beide gleich gemerkt, als wir einander das erste Mal in die Augen geschaut haben. Die Natur kennt da kein Pardon. Warum sollten wir also noch tagelang über unsere Lieblingsbands, -serien, -filme und -frühstücksflocken verhandeln, wenn doch jetzt schon alles klar ist? Sonst kommen wir am Ende noch drauf, dass einer von uns Nickelback hört oder Strache-Fan auf Facebook ist. Du hast sicher auch im Rhetorik-Kurs gelernt, dass die Körpersprache ohnehin viel wichtiger ist als der Inhalt. Und unsere Körper sprechen eine eindeutige Sprache. Warum lassen wir nicht einfach die miteinander verhandeln? Du kannst auch zu mir kommen, ich habe eine nette Wohnung mit einem großen Bett (und eine Großpackung


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige