Der Alkberater

Durstlöscher | Sandra Eigner | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Vielleicht seid ihr ihm schon mal begegnet: Leo Singh zieht nachts durch Lokale und Clubs und fragt junge Menschen nach ihrem Trinkverhalten. Angeblich kriegt er dabei nie auf’s Maul.

Hallo, hast du Lust auf ein Quiz mit fünf kleinen Fragen zum Thema Alkohol?“ So beginnt Leo Singh, 28, seine Arbeitsgespräche. Leo ist kein lästiger Keiler, sondern ein so genannter Promotion-Peer bei PartyFit!, einer Organisation, die Alkoholsuchtprävention betreibt. Und zwar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern mit einem Peer-to-Peer-Ansatz vor Ort. Das heißt, Leo ist da, wo getrunken wird. Das kann auf einem großen Fest sein, in einem Club oder ganz einfach auf öffentlichen Plätzen, an denen sich junge Leute treffen, immer abends oder nachts. Er läuft mit einem Kollegen oder einer Kollegin herum und zu zweit sprechen sie Jugendliche aus der Zielgruppe 16-24 an. Das mit dem Quiz ist kein Scherz. Tatsächlich stellen die Promotion-Peers von PartyFit! den jungen Menschen fünf Fragen, um


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige