Musik  Tipps Pop

Wenn Vogelgezwitscher auf Popmelodien trifft

Falter : Woche | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Daniela Auer, Alexander Hengl und Lukas Lehner bilden gemeinsam das Wiener Electronica-Trio theclosing. 2004 an der Kunsthochschule entstanden, ist erst heuer ein erstes Album erschienen - das dafür aber gleich auf Circle Into Square, einem für fragile Bastelelektronik bekannten US-Label. Fernab von 08-15-Laptopgeknarze kombinieren theclosing Ambient und Pop, Field Recordings und Hip-Hop-Aneignungen, Experimentierfreude und Zugänglichkeit; die Stücke tragen so schöne Titel wie "Feldlied“, "Rrroar“ oder "Zombielied“. "This is a record for the head nodders and the deep thinkers alike“, meint die Band, und genau so ist es auch. Anstatt einer schlichten Plattenpräsentation gibt es jetzt gleich eine Circle-Into-Square-Labelnacht, neben theclosing spielen die beiden nicht minder empfehlenswerten US-Kollegen Cars & Trains und Big Spider’s Back. GS

Fluc, So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige