Musik  Tipp Jazz

Ein Free-Jazz-Gigant zu Besuch im Rockclub

Falter : Woche | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Der 71-jährige deutsche Saxofonist Peter Brötzmann zählt zu jener Handvoll Jazzmusiker, die auch unter aufgeschlossenen Rockhörern eine treue Gefolgschaft haben. Kein Wunder: seit Jahrzehnten steht Brötzmann zuverlässig für Kraft, Intensität und Kompromisslosigkeit - Tugenden also, die auch im Rock geschätzt werden. Nur dass der Mann mit dem lauten Horn eben keinen Rock spielt, sondern frei improvisierten Jazz. In Wien ist er ein gerne und häufig gesehener Gast. Dass er im Rockklub Chelsea auftritt, ist aber doch ein Novum. Brötzmann reist mit seinem bestens eingespielten Trio Full Blast - komplettiert durch den Bassisten Marino Pliakas und den Schlagzeuger Michel Werthmüller - an. Achtung: zeitiger Beginn, anschließend gibt es normales Freitag-Partyprogramm. GS

Chelsea, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige