Hermes Phettberg zum 60er

Stadtleben | Geburtstagsode: Armin Thurnher Geburtstagsporträt: Andrea Maria Dusl | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Unsere Geschichte begann per Leserbrief.

Sex war das Thema. Du hast Lingens verteidigt, den

Machthaber im Profil. Meine Kritik an einem Hurenreport

stieß dir auf. Huren interessierten dich nicht,

du standest auf Lingens, habe ich später gemerkt.

"Josef Fenz, Wien 6“, so war dein Brief gezeichnet.

Alle paar Jahre fällt er mir in die Hände, wenn ich ein

Falterjahr nach Zitaten durchwühle. Bald

kam der Predigtdienst, deine strenge Idee,

per Kolumne das Festjahr des Herrn zu befolgen.

Kaum jemand ahnt den Sinn in der Folge der Feiern,

außer schüchternen Klerikern, die sich nie melden.

1994, am Ende des ersten Zyklus, erklärtest du

deinen Dienst für beendet. Dich davon abzubringen war

eine der leichteren Übungen an Gesprächen mit dir.

Aus den Predigtdiensten wurde ein Buch, dann viele

Bücher. Groß kam die "Nette-Leit-Show“ heraus. Lingens

trafst du wieder beim 20-Jahre-Falter-Fest im Prater.

Du, der gefeierte Talkmaster, er so ziemlich

am Boden. Für dich nur ein Act auf der Bühne.

Als du auf


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige