Für Haifischflossenreiter von morgen

Stadtleben | Reportage: Wolfgang Zwander | aus FALTER 40/12 vom 03.10.2012

Der neue Honda Civic ist sportlich, aber auch ein bisschen elegant und erwachsen

Ihre Baseballkappen hatten sie weit nach hinten geschoben, an ihren Lippen, Ohren und Augenbrauen hingen vereinzelt Piercings und - so scheint es uns zumindest in der Erinnerung - nicht nur die junge Dame, auch ihre beiden männlichen Begleiter waren geschminkt.

Wir waren auf dem Weg nach Kärnten, zu einem weiteren Akt im blau-schwarzen Karawankendrama, als wir den Dreien auf der Autobahnraststätte Zöbern begegneten. Draußen war es heiß, drinnen klimaanlagenkühl. Die Trompeten aus dem Radio bließen kräftig und rein aus der Musikanlage, als wir neben ihrem Wagen parkten. Es war ein Vierer-Golf, weiß, mit Alufelgen und einem Remus-Schriftzug auf der Heckscheibe.

Als wir aus unserem fabriksneuen weißen Honda Civic mit Vollausstattung inklusive Haifischflosse stiegen, da sahen sie uns an, als kämen wir aus einer anderen Welt, ihre Münder leicht geöffnet, ihre Augenbrauen ungläubig hochgezogen. Sie hatten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige