Kabarett  Premiere

Als Wiener unter Piefkes: der umgekehrte Stermann

Lexikon | aus FALTER 41/12 vom 10.10.2012

Der aus Duisburg nach Wien eingewanderte Komiker Dirk Stermann hat seine Erfahrungen als "Piefke“ unter Ösis in seinem Bestseller "6 Österreicher unter den ersten 5“ verarbeitet. Der Wiener Kabarettist Severin Groebner ging den umgekehrten Weg: Seit fast zehn Jahren hat er seinen Hauptwohnsitz in Deutschland (erst München, jetzt Frankfurt). Und auch Groebner hat jetzt ein Buch darüber geschrieben. Es heißt "Servus Piefke“ und wird vom Autor als "Reise durch unhaltbare Halbwahrheiten, fröhliche Übertreibungen und sagenhafte Stereotypen“ beschrieben. Begleitet wird das Buch (Südwest-Verlag) von einem Bühnenprogramm, mit dem Groebner diese Woche die alte Heimat besucht. Seavas! WK

Kabarett Niedermair, Mi (10.10.) 19.30, Fr, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige