Das Hörspielhaus sperrt wieder auf

Lexikon | aus FALTER 41/12 vom 10.10.2012

Seit Anfang des Jahres wird das Schauspielhaus einmal im Monat zum Hörspielhaus. In jeder Folge der vom Wiener (Hörspiel-)Autor Andreas Jungwirth kuratierten Reihe hören die Besucher zunächst gemeinsam ein Hörspiel und können anschließend mit dem Autor darüber reden. Diese Woche startet das Hörspielhaus in seine zweite Saison, auf dem Programm steht "Hirsche rufen Jäger, Jäger Hirsche“ vom Berliner Autor Hermann Bohlen (geb. 1963). Darin begegnet eine Pilzsammlerin im Wald einem Wilderer; dieser demonstriert ihr, wie er verschiedene Tierstimmen imitiert, er klärt sie über die Psyche von Rotwild und Jägern auf - und verrät, wo die besten Pilze stehen. Das nächste Hörspielhaus findet am 12. November statt. WK

Schauspielhaus, Nachbarhaus, Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige