Film  Neu im Kino

Die "Qual der Wahl“ quält nicht nur die Wähler

Lexikon | aus FALTER 41/12 vom 10.10.2012

Der Papierform nach müsste das genau der Film sein, den man sich kurz vor der US-Präsidentenwahl schnell noch reinziehen sollte: Mit seinen ein Meter 91 Körpergröße und als Hauptdarsteller in "Klassikern“ wie "Talladega Nights“ und "The Anchorman“ ist Will Ferrell der Leuchtturm der berüchtigten Frat-Pack-Komikertruppe, und mit Zach Galifianakis (bekannt aus der sehr komischen TV-Serie "Bored to Death“) steht ihm eine der aufstrebenden Kräfte zur Seite. Als recht fieser demokratischer und eher arglos-tumber republikanischer Kandidat bringen die beiden unter der Regie von Jay Roach in "The Campaign“ nur eine Nummernrevue zustande, die die semiplausible These "Den amerikanischen Wählern kann man echt alles reindrücken“ auf semilustige Weise illustriert. KLAUS NÜCHTERN

Derzeit in den Kinos (OF im Artis und Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige