Glosse Zukunftshoffnungen

Portisch, Stronach, Blecha: Gerontophilie liegt voll im Trend

Falter & Meinung | Wolfgang Zwander | aus FALTER 41/12 vom 10.10.2012

In Zeiten von Krise und Unsicherheit liegt Altbewährtes wieder voll im Trend. Das zeigt sich nicht nur in Deutschland, wo der 93-jährige Ex-Kanzler Helmut Schmidt Woche für Woche seinen Landsleuten die Welt erklären darf (und wahrscheinlich der einzige SPD-Mann wäre, der Angela Merkel bei der kommenden Wahl schlagen könnte). Die Gerontophilie macht auch vor Österreich nicht halt: Der ORF lässt Journalistenlegende Hugo Portisch aus der Toskana auf den Küniglberg einfliegen, Brieflos-Onkel Peter Rapp feiert sein Comeback im Hauptabendprogramm, und Neo-Politgreis Stronach will Österreich an seinen 80 Jahren Lebenserfahrung genesen lassen. Da passt es ins Schema, dass SPÖ-Pensionistenchef Charly Blecha nun das neue rote Parteiprogramm ausarbeitet. Er ist ja erst 79. F


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige