Endlich Bier, das nach Schokolade schmeckt

Stadtleben | aus FALTER 41/12 vom 10.10.2012

:: Es ist ein weitverbreiteter Irrtum, dass Bier immer so schmecken muss wie die herkömmlichen Marken. In Wien gibt es eine Handvoll Lokale, die Bierbrauen als Kunst zelebrieren. Etwa die 1516 Brewing Company nahe dem Schwarzenbergplatz, touristisch angehaucht, aber ein legendäres Brewpub mit Experimentierfreudigkeit. Oder das Känguruh Pub nahe dem Westbahnhof, das mehr als 130 Flaschenbiere anbietet, darunter viele belgische. Wer sich noch nicht so auskennt, aber die Biervielfalt kennenlernen möchte, kann sich von den Chefs fachkundig beraten lassen. Ein Tipp: Das "Störtebeker Choco-Porter“ schmeckt tatsächlich großartig schokoladig. F

Känguruh, 6., Bürgerspitalgasse

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 12/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige