Tipp Pop

Conduits: das gute alte Laut-Leise-Spielchen

Lexikon | aus FALTER 43/12 vom 24.10.2012

Vor drei Jahren in Omaha, Nebraska entstanden, setzen sich Conduits aus Musikern nicht ganz unbekannter Indiebands wie The Good Life, Son Ambulance, Cursive und The Golden Age zusammen. Ein Faible für die Rockkultur der 1970er-Jahre trifft hier auf die Bewunderung für Langsamkeitsrocker und Gitarrenwanderrichter wie My Bloody Valentine. Heraus kommen weniger Songs, die sofort hängenbleiben, als vielmehr ein Sound, der gefällt - obwohl er sich von Lied zu Lied wandelt. Conduits spielen auf ihrem soeben auch bei uns erschienenen Debüt das gute alte Laut-Leise-Spielchen - allerdings nicht innerhalb der Songs, sondern von einem Lied zum nächsten. Auf die sphärische Indieballade kann also durchaus etwas forsch Anschiebendes, eventuell auch Indiediscotaugliches folgen. GS

B72, Do 21.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige