Mogulpackung Der Medienmarkt

Russmedia: neuer Name für einen Platzhirschen

Medien | aus FALTER 43/12 vom 24.10.2012

Vorarlberger Medienhaus war gestern, jetzt nennt sich der Medienriese von Eugen Russ, der nicht nur Zeitungen wie die Vorarlberger Nachrichten (VN)herausgibt, sondern auch in fünf europäischen Ländern aktiv ist, "Russmedia“.

Der Vorarlberger Unternehmer erreicht im Ländle mit den VN laut Media-Analyse 54,2 Prozent der Leser. Weniger bekannt sind die Auslandsaktivitäten des Konzerns: In Ungarn und Rumänien besitzt Russmedia Tages- und Wochenzeitungen und die ungarische Gratiszeitung Szuperinfó. In Deutschland betreibt er Onlinemarktplätze wie www.erento.com.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige