Meldungen

Feuilleton | aus FALTER 43/12 vom 24.10.2012

Kultur kurz

Spätes Österreich-Debüt

Der nordirische Popdandy Neil Hannon und sein Bandprojekt The Divine Comedy geben am 31. Oktober im Linzer Posthof ihr spätes Österreich-Debüt. Der Auftritt findet im Rahmen des Festivals Ahoi! Pop 2012 (von 31.10. bis 3.11.) statt, in dessen Rahmen u.a. auch The Pains Of Being Pure At Heart, Xiu Xiu und We Have Band nach Linz kommen.

Information: www.posthof.at

Booker Prize 2012

Die englische Schriftstellerin Hilary Mantel ist für "Bring Up the Bodies“, dem zweiten Teil ihrer Romantrilogie über den Staatsmann Thomas Cromwell (1485-1540), mit dem Man Booker Prize ausgezeichnet worden. Der mit 50.000 Pfund (rund 62.000 Euro) dotierte Preis wird seit 1969 für das beste englischsprachige Buch des Commonwealth und Irlands vergeben. Die 60-Jährige hatte die Auszeichnung bereits 2009 für "Wolf Hall“ - den Auftakt besagter Trilogie - zugesprochen bekommen und ist damit die erste Frau, die den Booker Prize zweimal erhalten hat. Zuvor war dies nur dem

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige