Tipps

Halloween ohne Gruseln: "Hotel Transsilvanien“

Lexikon | Sabina Zeithammer | aus FALTER 44/12 vom 31.10.2012

Dracula, tragisch verwitwet, ist Besitzer eines Urlaubsdomizils, das Monstern Schutz vor den bösen Menschen bietet: Hotel Transsilvanien. Vor allem aber ist es das Heim seiner Tochter Mavis, die der übervorsichtige Vater liebevoll umsorgt. Doch der Hausfrieden gerät in Gefahr, als an Mavis’ 118. Geburtstag ein Mensch in der Lobby steht. - Ganz pünktlich zu Halloween vereint der 3-D-Animationsfilm "Hotel Transsilvanien“ alle (Film-)Kreaturen der Horrorszene: von Frankenstein über Familie Werwolf und den Unsichtbaren Mann bis zu den Gremlins, vom Zombiehotelpersonal bis zu Skeletten und Schleimmonstern. Die angenehm temporeich erzählte Geschichte birgt allerlei originelle und komische Szenen und niedliche Details, die diesen harmlosen Halloweenspaß für Kinder und Erwachsene unterhaltsam machen.

Derzeit im Kino (OF 3D im Artis und Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige